Jahreshauptversammlung


Die diesjährige Jahreshauptversammlung am 19.03.2019 war der Abschluss eines ereignisreichen Tages im Namen Adolf Kolpings.

Am Nachmittag traf sich die Kolpingjugend Berchtesgaden. Begleitet durch die Diözesanleiterin der Kolpingjugend Monika Huber überlegten die jugendlichen Mitglieder der Kolpingsfamilie, wie sie sich zu gemeinsamen Unternehmungen zusammenzufinden können.

Im Anschluss fanden sich die Kolpingjugend dann gemeinsam mit den erwachsenen Kolpingern und mit dem Banner in der Stiftskirche zum gut besuchten Josefi-Gottesdienst zusammen, um diesen gemeinsam mit den Zimmerern und vielen anderen Berchtesgadenern zu feiern.
Die mit dem heiligen Josef bestickte Fahne der Kolpingsfamilie Berchtesgaden von 1899 schmückte hierbei den Ambo.
In diesem Gottesdienstes wurde auch den drei, im letzten Jahr Verstorbenen der Kolpingsfamilie gedacht.

 

Zur eigentlichen Jahreshauptversammlung  begrüßte der 1.Vorsitzende Thomas Zinner dann anschließend im Pfarrheim Sankt Andreas. Über vierzig Kolpinger hatten sich hier eingefunden.
Gleich zu Beginn konnten Kaplan Josef Rauffer und Stiftsmessner Martin Resch in die Kolpingsfamilie Berchtesgaden aufgenommen werden.

Nach der Neuaufnahme erfolgte der mit vielen Bildern unterstütze Rückblick der Vorstandschaft auf das Jahr 2018 – ein ereignisreiches Jahr und auch ein arbeitsreiches Jahr: So führte doch die Kolpingsfamilie über 60 Veranstaltungen entweder selber durch, oder beteiligte maßgeblich an deren Ausführung.

Dabei waren einige Veranstaltungen, mit deren Hilfe die Kolpingsfamilie den sozialen Gedanken Adolf Kolpings umsetzen kann: Die alljährliche Gebrauchtkleidersammlung, der große Flohmarkt und der soziale Glühweinausschank im Fruchthaus des Kolpingsmitglieds Cassiano Faes, ermöglichten es der Kolpingsfamilie Berchtesgaden, wieder 4000 Euro an soziale Einrichtungen im inneren Landkreis zu spenden.

 

„Im finanziellen Bereich steht die Kolpingsfamilie auf gesichertem Boden.“ konnte in Folge Kassier Alexander Dinter berichten, über dessen Kassenführung sich die Kassenprüfer Stefan Graßl und Martin Beierl lobend äußerten. Sie empfahlen eine Entlastung, die durch die Versammlung einstimmig angenommen wurde.

 

Im weiteren Verlauf der Versammlung wurden Kathi Pfnür und Kathi Stangassinger als weitere Beisitzerinnen in die Vorstandschaft gewählt. Das Amt des Schriftführers bleibt mangels Kandidaten leider weiterhin unbesetzt und wird bis auf weiteres durch die Vorstandsmitglieder gemeinsam wahrgenommen.

 

Das Logo der Kolpingsfamilie Berchtesgaden wird sich in der näheren Zukunft ändern, da der Kolping-Zentralverband eine neues, bundesweit einheitliches Logo verbindlich beschlossen hat. Die Vorstandschaft wird in der nächsten Zeit versuchen, im Rahmen des Gestatteten unser lokales Wahrzeichen, den Watzmann, dort einzubinden.

 

Viel zu berichten gab es zu dem in diesem Jahr erstmalig als Einzelveranstaltung stattfindenden Kleiderflohmarkt (siehe Bericht im BAZ vom Sa, 23.03.2019, S7.).
2.Vorsitzender Martin Kienast wies darauf hin, dass die Anlieferung der guten Kleidung von Dienstag, den 02.04. bis Donnerstag 04.04.2019 jeweils von 08:30 Uhr bis 20:00 Uhr möglich ist. Dieser Eintrag fehlt auf den Plakaten.
Die freiwilligen Helfer treffen sich am Dienstag, 02.04. um 17:00 Uhr im Pfarrheim. Jede helfende Hand ist hierzu willkommen!

Dies gilt auch für die am Samstag, den 06.04.2019 stattfindende Gebrauchtkleidersammlung.
Hier werden die Sammelstellen noch im Berchtesgadener Anzeiger bekannt gegeben.
Helfer treffen sich an diesem Tag um ca. 07:45 Uhr am Salinenplatz.

 

Im Anschluss wies Martin Kienast auf die Gebraucht-Handy-Spendenaktion hin. Im Pfarrbüro St.Andreas steht eine entsprechende Sammelbox.

Eine Übersicht der Veranstaltungen in der nächsten Zeit rundeten die Sitzung ab.

 

Zum Abschluss sang die Kolpingsfamilie das Kolpinglied, das der Präses Msgr. Dr. Thomas Frauenlob mit dem Ruf „Treu Kolping“ beendete. Mit der Antwort „Kolping Treu“ aller Teilnehmer endete die Jahreshauptversammlung 2019.

Thomas Zinner

90 total views, 1 views today