Gebrauchtkleidersammlung der Kolpingsfamilie am Samstag, 20. Juni 2020


Endlich haben wir einen Termin!

Plastiksäcke besorgen

Berchtesgaden (KF) – Nach der Coronapandemie bedingten Absage im Frühjahr dieses Jahres wird die alljährliche traditionelle Gebrauchtkleidersammlung der Kolpingsfamilie nunmehr nach Erteilung der Erlaubnis durch das Landratsamt Berchtesgadener Land am Samstag, den 20. Juni 2020 in den Gemeinden des südlichen Landkreises Berchtesgaden, Bischofswiesen, Marktschellenberg, Ramsau und Schönau am Königssee durchgeführt. Gesammelt werden gebrauchte Damen-, Herren- und Kinderbekleidung aller Art, gute tragfähige Schuhe (paarweise gebündelt), Bett- und Haushaltswäsche (Tischtücher, Badetücher usw.), Heimtextilien, Lederwaren, Woll- und Strickwaren, Hüte, Handschuhe, Taschen, Vorhänge, Stores sowie Federbetten im Inlett sowie Stoffspielwaren. Wir sammeln nicht Lumpen, Textilschnipsel, Stoffreste oder Schneidereiabfälle.

Sofern es der Zustand erlaubt, werden die Gebrauchtkleider einer Wiederverwendung zugeführt und als Hilfssendungen in den Ländern der Dritten Welt oder in Katastrophen- und Kriegsgebieten zur Verteilung kommen.

Es wird gebeten, die Gebrauchtkleider in Plastiksäcke zu verpacken. Plastiksäcke gibt es ab sofort kostenlos in Berchtesgaden in den Geschäften des Schuhhauses Angerer, Fruchthaus Faes, Raumausstattung Zeuner, Enzianbrennerei Grassl, Bäckerei Niedermayer am Franziskanerplatz, Bäckereifiliale Zechmeister und in allen Geschäften und Filialen der Bäckerei Neumeier, in Oberau beim Lebensmittelgeschäft Ulutas, in Unterau bei Lebensmittel Walch, in Bischofswiesen bei allen Filialen der Bäckereien Böcklmühle und Bäckerbrüder Neumeier, in Marktschellenberg bei Tanja’s Bäckerladen am Marktplatz und im Cafe Margit, in Ramsau beim Gasthaus Auzinger, Bauunternehmen Grassl, Edeka-Geschäft Haus Achental, Metzgerei Magg (Oberwirt) sowie bei der Bäckerei Niedermayer, in Schönau am Königssee in allen Filialen der Bäckerei Zechmeister, in Hinterschönau bei Edeka Grassl, in Oberschönau bei der Bäckereifiliale Neumeier und in Königssee bei der Tankstelle Zange. Zusätzlich und neu in diesem Jahr können die Plastiksäcke auch bei allen Pfarrbüros und Kirchen im Talkessel geholt werden.

Die geltenden Hygienevorschriften in den Geschäften sind dabei strikt einzuhalten.

Die Sammelstellen in den einzelnen Gemeinden sind unverändert, werden aber noch rechtzeitig vor der Sammlung bekannt gegeben. Sollten größere Mengen abgeholt werden, dann bitte Benachrichtigung an Familie Zinner (Telefon 0171 7697307) bis spätestens Freitag, den 19. Juni 2020.

188 total views, 2 views today