SECOND-HAND MARKT – Vorabinfo!


Wir probieren es! Seit langer Zeit haben wir die Idee, einen Second-Hand Markt einzurichten, der mehrmals im Jahr seine Pforten öffnet. Das Pfarrheim in der Strub liegt zwar nicht zentral, aber es hat einen Busanschluss und ausreichend Parkplätze. Außerdem hat es mit fast 180qm viel Platz. Im November starten wir daher einen Probelauf und werden dann mit dem Pfarrgemeinderat und der Kirchenverwaltung Strub überlegen, ob es weitere Termine geben kann.

Folgende Ziele haben wir uns für den ersten Verkauf gesetzt:

Ziele: Wir wollen…

  • bezahlbare Kleidung (wegen der fehlende Kleiderkammer ist es wichtiger, günstig die Kleidung anzubieten und weniger wichtig, viel Geld einzunehmen)
  • nachhaltigen Konsum (schont Umwelt und Ressourcen: T-Shirt (220g) braucht ca. 3 kg CO2; damit entspricht der Verbrauch ca. dem 14-fachen Gewicht der Kleidung):

Wir wollen 1,5 Tonnen CO2 einsparen (ca. 500 T-Shirts oder 100 kg Kleider)

Quelle: https://www.verbund.com/de-at/blog/blog-artikel/2012/10/03/energie-fussabdruck-shirt-bekleidung-ressourcen

  • mit dem Erlös soziale Projekte unterstützen (pro Verkaufsaktion: 1500,-€ Gewinn)

Weitere Infos folgen!

MArtin Kienast

87 total views, 1 views today