Second-Hand Markt wird verschoben


Aufgrund der Coronamaßnahmen kann die Kolpingsfamilie ihren Second-Hand Markt in der kommenden Woche nicht veranstalten. Die Verantwortlichen wollen aber an ihrem Vorhaben festhalten und sehen einen wachsenden Bedarf für ihre Idee. In Absprache mit dem Bayerischen Roten Kreuz, das eine Kleidersammlung am 21. November plant, wird der Anliefertermin für gut erhaltene Kleidung auf 16. bis 18. November verschoben. Der Second-Hand Markt soll dann am Freitag, 20. und Samstag, 21. November geöffnet sein.

85 total views, 2 views today