Josefi-Feier 2021


Wie allen Vereinen so geht auch der Kolpingsfamilie Berchtesgaden das gesellige Zusammensein in dieser Pandemiezeit sehr ab. Hoffungsvoll stimmt da doch die Tatsache, dass bei der Josefifeier ein Neumitglied aufgenommen werden konnte. Neumitglied Monika Angerer fand die Idee des Kleiderflohmarktes so gut, dass sie bei der Durchführung vor zwei Jahren nicht nur mithalf, sondern seither im Kontakt mit der Kolpingsfamilie blieb. Die traditionelle Josefifeier, die in Zeiten, als dieser Tag noch ein Feiertag war, sich über den ganzen Tag erstreckte, musst in diesem Jahr aber nicht ausfallen. Präses Thomas Frauenlob feierte im Gedenken an den Hl. Josef einen Gottesdienst in der Stiftskirche.

Er erinnerte an das „Jahr des Heiligen Josefs“, das Papst Franziskus ausgerufen hat. Von Papst Franziskus stammt auch der folgenden Tipp an die Gläubigen:  „Wenn es ein Problem gibt, schreibe ich einen Zettel an den Heiligen Josef und lege ihn unter eine Statue.“

„Wann können wir wieder zusammen kommen, miteinander feiern, diskutieren und uns freuen?“ – Das könnte auf dem Zettel der Kolpingsfamilie Berchtesgaden stehen. Hoffen wir auf die Fürsprache des Hl. Josefs.

Martin Kienast

47 total views, 2 views today