Wie geht es weiter?


Liebe Kolpingsgeschwister,

Gerne sitzen wir bei unseren Treffen in ungezwungener gemütlicher Runde zusammen. Viele Veranstaltungen um uns herum werden aufgrund der katastrophalen Entwicklung des Infektionsgeschehens abgesagt.

Noch halten wir an der Öffnung unseres Second-Hand Markt fest, so lange es die Einschränkungen im Einzelhandel dies zulassen. Hier lassen sich Infektionsschutzmaßnahmen leichter einhalten als z.B beim Schafkopfen.

Seit heute Mittag ist der Spielzeug-Flohmarkt sehr unwahrscheinlich geworden. Wir werden die Entwicklungen am Wochenende beobachten und hier bis spätestens Dienstag eine Entscheidung treffen.

Schweren Herzens sagen wir unseren Monatstreff im November und die Begegnung im Anschluss an den Kolpinggedenktag ab. Der Gottesdienst zum Kolpinggedenktag findet am 12.12. um 10.00 Uhr in der Stiftskirche statt. Bei der „Reise nach Betlehem“ am 17.12. prüfen wir noch die Umsetzbarkeit.

Maria, Alex, Martin (Leitungsteam)

23.11: Update

Wir müssen leider auch den Spielzeug-Flohmarkt absagen

 33 total views,  1 views today